Sri Lanka - Wandern mit Janaka

Reisebeschreibung & Inklusivleistungen:

"In meiner Heimat Sri Lanka, der Perle des indischen Ozeans, finden Sie ein abwechslungsreiches Angebot an Ausflugsmöglichkeiten- sowohl imposante Kulturstätten der alten Könige mit ihrer Geschichte, als auch eine reichhaltige, faszinierende, farbenfrohe Natur im Hochland mit seinen grünen Teeplantagen und der faszinierenden Bergwelt, traumhafte Strände, Nationalparks mit exotischen Tierarten. Entspannen Sie auf den Wanderungen durch die üppigen Regenwälder und die Teeplantagen und lernen sie die Kultur und Natur im Land kennen." - Janaka Mapalagama


Profil Ihres Reiseleiters Janaka:

Mein Name ist Janaka Prasanna. Nach dem Abschluss meiner Schulausbildung, begann ich am Goetheinstitut in Colombo, Sri Lanka, die deutsche Sprache zu erlernen. Nach 5-jähriger Ausbildung erhielt ich dort mein Diplom. Gleichzeitig absolvierte ich beim  Fremdenverkehrsamt eine Ausbildung zum Fremdenführer und konnte mit meiner Tätigkeit als National Tourist Guide Lecturer beginnen.
Seit 26 Jahren führe ich unterschiedlichste Reisegruppen durch mein Land, sowohl deutschsprachige, als auch englischsprachige Reisen. Schwerpunktmäßig führe ich Wander-, Natur-, Wildlife- und Studienreisen durch die verschiedenen Gebiete Sri Lankas. Wandern, Tierbeobachtung und das Entdecken von seltenen Pflanzen sind eine persönliche Leidenschaften von mir. Jedoch kenne ich mich nicht nur mit Flora und Fauna meines Landes aus. Ich verfüge über ein breites Wissen über Geschichte, Religionen, Geographie und Geologie und führe ebenso klassische Rundreisen zu den wichtigen kulturellen Höhepunkten meines Landes. Seit 26 Jahren bin ich in der Reisebranche tätig .
In meiner Freizeit reise ich gerne, um neue Wanderwege in den Bergregionen und auch verschiedene Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Selbst ich als Einheimischer kann immer noch neue Wege und Orte entdecken. Neue Angebote und Touren sind wichtig zum Erhalt des Tourismus. Ein besonderes Anliegen ist mir der Schutz und die Erhaltung der Natur, unserem Lebensraum, und unserer Kulturdenkmäler. Das intensive Lesen von Sachbüchern, sowohl englische als auch deutsche Bücher, über bereits genannte Themen wie Geographie, Geologie, Geschichte, Ornithologie und Pflanzenkunde trägt dazu bei, mein Wissen ständig aufzufrischen. Ebenso interessiere ich mich für Dokumentarfilme aller Art.
Weitere Freizeitaktivitäten sind Sport z.B. Cricket und Joggen, Filme und internationale Musik, vorwiegend englische und deutsche Lieder. Besonders gerne  höre  ich Lieder in der deutschen Sprache.
Ich hoffe, dass ich Ihnen einen kleinen Einblick in meine Tätigkeit als Reiseleiter vermitteln konnte. Vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse. Ich freue mich Sie durch mein Land führen zu dürfen und Sie mit vielen eindrucksvollen Erlebnissen zu überraschen.


Im Reisepreis inbegriffen:

- Fahrt im klimatisierten Mini Bus mit Fahrer

- deutschsprachige Reiseleitung durch den Sri Lanker Janaka Mapalagama

- Hotels mit Halbpension (Hotels wie angegeben oder gleichwertig)

- alle erwähnten Ausflüge inkl. Eintritt

 

Nicht inbegriffen:

- Flüge

- Reiseversicherung

- Mittagessen

- Trinkgelder und private Ausgaben


Preise für Einzelzimmer auf Anfrage!


Wir empfehlen den Abschluss einer Versicherung!


Gerne buchen wir Ihnen die passenden Flüge zu Ihrer Rundreise!

Reiseverlauf:

Tag 1: Individuelle Ankunft in Colombo - Ayubowan!

(100 Km)

Ayubowan, liebe Gäste, ich erwarte Sie auf dem Flughafen Katuyanake in Colombo oder in Ihrem individuell gebuchten Hotel mit einem herzlichen Willkommen in Sri Lanka. Hier startet unsere Reise nach Kitulgala durch eine reizvolle Gegend mit Kautschukwäldern und Kokosnussplantagen. Freuen Sie sich nach Ihrer langen Reise auf eine abenteuerliche Whiterafting Tour am Nachmittag auf dem nahe gelegenen Kelaniya Fluss, bei der Sie viel Spaß haben werden. Danach Zeit zum Relaxen bis zum gemeinsamen Abendessen.

Übernachtung - Hotel Forest Edge H/P

Raftingausflug ca.eine Stunde.

Tag 2: Wanderung zu den Aberdeen Falls

(60 Km)

Nach einer kurzen Fahrt überqueren wir den Kelaniya Fluss und wandern durch ein Dorf in ein kleines Regenwaldgebiet bis zu einem herrlichen Naturpool an einem kleinen, plätschernden Bach. Nehmen Sie Ihre Badesachen mit, denn hier können Sie ein erfrischendes Bad genießen.
Nach einer kurzen Mittagspause im Hotel, unternehmen wir einen Ausflug zu den imposanten Aberdeen Falls, welche wir über einen gemütlichen Wanderweg durch schattige Wälder mit einer üppigen Vegetation erreichen. Sie werden begeistert sein von dieser Gegend. Hier gedeihen die Fischschwanzpalmen besonders gut. Auf dem Rückweg bietet uns eine Familie die Gelegenheit, bei der Herstellung von Palmzucker aus dem Saft der Fischschwanzpalmen zuzusehen.

Übernachtung in Kitulgala

Gehzeit bis zu 3 Stunden.

Tag 3: Zugfahrt nach Nawalapitiya

( 110 Km)

Wir fahren nach Nawalapitiya, wo wir in den Zug steigen. Es erwartet Sie eine unvergessliche Fahrt durch die grüne, bergige Landschaft mit Dörfern und dem geschäftigen Treiben der Menschen, die Sie bei der Arbeit beobachten können. Nach einer Stunde holt uns der Fahrer in Hatton ab und bringt uns zum Hotel in Dickoya, wo wir zwei Tage übernachten. Am Nachmittag können Sie direkt in der Natur auf einer leichten Wanderung entlang dem Castlereigh Reservoir die beeindruckende Natur der Berge mit faszinierenden Ausblicken auf die Landschaft der Teeplantagen, genießen. Mit etwas Glück treffen wir Teepflückerinnen bei der Arbeit.

Übernachtung - Upperglencairn Bungalow H/P

Gehzeit 2 bis 3 Stunden,eine leichte Wanderung.

Tag 4: Wanderung durch Teeplantagen

( 60 Km)

Wir fahren nach Bogawantalawa, und machen eine leichte Wanderung auf dem Bopaththalwa Berg, wo wir grandiose Ausblicke genießen können. Da wir das Teeland durchstreifen, sehen wir überwiegend Teeplantagen mit den emsig pflückenden Frauen in der ganzen Umgebung. Unser Ausflug endet an einem Fluss mit Bademöglichkeit und einem wohlverdienten Picknick.

Übernachtung in Dickoya V/P

Gehzeit bis zu 2 Stunden.

Tag 5: Das Leben der Dorfbewohner in Belihuloya

(90 Km )

Wir reisen weiter nach Belihuloya zu einem reizvoll gelegenen Hotel am Belihuloya Fluss. Am Nachmittag erkunden wir das kleine Dorf zu Fuß, wobei Sie Einblick in das Leben der Dorfbewohner gewinnen. Wir können sie bei der Bearbeitung der Reisfelder beobachten und sehen, was sie in ihren heimischen Gärten anbauen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung oder wir können im Belihuloya Fluss baden.

Übernachtung in Belihuloya - The Glen Rockhotel Belihuloya H/P

Gehzeit 1 Stunde.

Tag 6: Wir geniessen die Aussicht vom "Lipton Seat"

(80 Km)

Auf der Fahrt ins Hochland besuchen wir in Kalupahana den höchsten Wasserfall Sri Lankas , den Bambarakanda Wasserfall ( 248 m). Vorbei an Haputale führt uns der Weg zum Lipton Seat, einem Aussichtspunkt, an dem der bekannte Teepflanzer Thomas Lipton zu sitzen pflegte, um die Aussicht auf die herrlichen Teeplantagen zu genießen. Auf dem Rückweg besuchen wir die damalige Lipton Tea Fabrik, heute Dambetenna genannt. Genießen Sie bei einer Teeverkostung das feine Aroma des berühmten Ceylontees.

Übernachtung in Beragala - Melheim Resort H/P

Tag 7: Tempel und Pirschfahrten in Udawalawe

( 130 Km )

Heute verlassen wir die Berge und fahren nach Udawalawe. Auf dem Weg zeige ich Ihnen noch einen der schönsten Wasserfälle Sri Lankas ( Diyaluma Wasserfall - 171 m). Heute tauchen wir in die Kultur des Landes ein. Wir besuchen den im Wald gelegenen Tempel Buduruwagala ( aus dem 7 /.8 Jahrhundert n.Chr.) mit imposanten, aus Felsen gehauenen Buddha- und Bodisatva Statuen. Lassen Sie sich am Nachmittag bei einer Pirschfahrt im Udawalawe Nationalpark mit einem Jeep überraschen. Erleben Sie hautnah die faszinierende Tierwelt mit wilden Elefanten, Krokodilen und einer Vielzahl von Wasservögeln.

Übernachtung in Udawalawe - Kalus Hide Way Hotel H/P

Tag 8: Elefantenwaisenhaus in Udawalawa

( 130 Km )

Heute Vormittag besuchen wir das Elefanten Transit Home in Udawalawa und beobachten die kleinen Elefanten bei der Fütterung, die einige Jahre hier im Waisenhaus leben. Unsere Fahrt geht weiter nach Situlvaphuwa zur Besichtigung imposanter Tempelanlagen aus dem 3.Jh.n.Chr. Wir übernachten heute in Tissamaharama und am Abend bietet sich die Gelegenheit ein besonderes Naturschauspiel zu beobachten. Tausende von Flughunden erheben sich in der Abenddämmerung in die Lüfte und machen sich auf zur Nahrungssuche, um anschließend in ihre Nester zurück zu kehren.

Übernachtung in Tissamaharama - Rain Tree Hotel H/P

Tag 9: Pilgerstadt Kataragama

( 180 Km )

Nach dem Frühstück starten wir zu einem Spaziergang entlang der Stauseen, an denen Sie zahlreiche Wasservögel sehen können. Ebenso treffen wir auf Warane und mit viel Glück auch auf Krokodile. Nach dieser kleinen Exkursion am See bringt uns der Fahrer nach Kataragama, eine berühmte Pilgerstadt im Süden. Wir besichtigen die große, farbenfrohe Tempelanlage mit buddhistischen und hinduistischen Tempeln. Zu diesem heiligen Ort, pilgern regelmäßig Buddhisten und Hindus, um den Gott Skanda zu verehren und um Glück und Schutz zu erbitten.
Weiterfahrt nach Ampara

Übernachtung in Ampara - Monty Hotel H/P

Tag 10: Bootssafari auf dem Galoya Reservoir

( 190 Km )

Für unseren Bootsausflug auf dem Galoya Reservoir stehen wir heute früh am Morgen auf, weil wir zu dieser Zeit die Wasservögel noch in ihren Nestern vorfinden. Sie werden begeistert sein, unzählig viele verschiedene Wasservögel auf einer Insel mit ihren Jungen zu beobachten. Sie werden erstaunt sein, von der Geräuschkulisse eines riesigen Vogelchors. Manchmal treffen wir auch auf Elefanten. Danach geht unsere Fahrt weiter nach Ratugala und Nilagala, zum Besuch der Ureinwohner in ihren Dörfern. Sie führen uns durch einen Wald, in welchem sie damals gelebt haben und sie können dabei Einiges über Ihr Leben erfahren. Wir setzen unsere Fahrt an die Ostküste nach Passikudha fort und sie werden begeistert sein von den traumhaft schönen Stränden. Sie zählen zu den schönsten Küsten Sri Lankas.

Übernachtung in Passikudah - Marina Hotel H/P

Bootsafari 3 bis 4 Stunden

Tag 11: Entspannen am Strand von Passikudha

Der ganze Tag steht heute zur freien Verfügung. Entspannen Sie am Meer beim Baden oder einem Strandspaziergang, einem guten Buch und genießen Sie die Sonne.

Übernachtung in Passikudha - Marina Hotel H/P

Tag 12: Ehemalige singhalesisches Königreich in Plonnaruwa

( 95 Km )

Wir verlassen die Ostküste und fahren nach Polonnaruwa. Heute tauchen wir in das singhalesische Königreich ein und besichtigen die zweite Königsstadt Polonnaruwa, ein weitläufiges Areal mit imposanten Tempelanlagen. Lernen Sie hier die Geschichte der singhalesischen Könige kennen. Nach einer Pause in unserem Hotel bringt uns ein Fischer mit seinem Boot auf eine Insel zu einem romantischen Abendessen mit traumhaft schönem Sonnenuntergang. Auch hier kehren zu dieser Zeit die Wasservögel in ihre Nester zurück.

Übernachtung in Giritale - Giritale Hotel H/P

Tag 13: Gradiose Aussichten vom Sigiriyafelsen

( 60 Km)

Weiterreise nach Sigiriya. Heute besteigen wir den Sigiriyafelsen, auf dem ein singhalesischer König vor 1550 Jahren gelebt hat. Wir kommen bei den berühmten Wolkenmädchen vorbei, passieren den Löwenfelsen und erreichen über eine Treppe das Felsplateau. Ein atemberaubender Ausblick über die Landschaft mit ihren Urwäldern erwartet sie hier.
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Übernachtung in Sigiriya - Elephas Hotel H/P

Tag 14: Naturheilmittel und Currys

( 80 Km )

Heute erleben sie etwas Besonderes. Wir besuchen einen auf der Insel sehr bekannten Heilpraktiker, der seine Patienten mit Naturheilmitteln behandelt. Er wird Ihnen über seine Arbeit berichten. Anschließend Besuch der alten Waldklosteranlage in Ritagala. Am Nachmittag tauchen wir in das geschäftige Treiben eines Gemüse- und Obstmarktes ein, wo wir für unser Abendessen einkaufen wollen. Bei einem Bauer lernen Sie heute, wie man schmackhafte Curries und andere einheimische Speisen gut zubereitet. Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Kocherlebnis.

Übernachtung in Sigiriya H/P

Tag 15: Kokosnuss-Dreieck

( 160Km )

Auf der Fahrt nach Negombo erreichen wir das Kokosnuss- Dreieck mit weitläufigen Kokosnussplantagen. In einem Betrieb können wir sehen, wie die Leute Kokosnüsse von Hand schälen, die Verarbeitung von Palmholz und welche Produkte aus der Kokospalme hergestellt werden.
Wir erkunden die Stadt Negombo zu Fuß, wo sie vielleicht noch die letzten Souvenirs für Zuhause erstehen können.
Heute findet unser letztes gemeinsames Abendessen am Strand von Negombo statt. Lassen Sie sich bei einem Barbeque mit köstlichen Meeresfrüchten verwöhnen.

Übernachtung in Negombo - Goldi Sand Hotel H/P

Tag 16: Ayubowan Sri Lanka!

Transfer zum Flughafen. Heute müssen wir Abschied voneinander nehmen und Sie dürfen hoffentlich viele, schöne, unvergessliche und außergewöhnliche Erlebnisse, bleibende Eindrücke und Erinnerungen von dieser Reise mit mir nach Hause nehmen.

Termine & Preise:

Termin
Unterbringung
Preis p. P.
Termin: 14.02 - 31.12.2020
Unterbringung: Doppelzimmer
Preis p. P. ab 2.900,00 €

Downloads zu dieser Reise

Jetzt Buchen!
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie weitere Details.